Himmelblau im Winter




Die Wintersonne steht strahlend an einem unendlich hellblauen Himmel, der sich über Alles hinzieht, was wir sind und tun.

Und ihre Strahlen erleuchten die Welt.

Wärmend, trotz des schneidenden Winds.


Wie neugeboren hebt sich der Himmel über die Dinge.

Umschwebt alles Sein und lässt das Herz freier atmen.

Und sein helles Blau ist wie ein Traum aus Leichtigkeit.

Sehnsuchtsvoll erfüllend und Neues zeigend.

Hoch und weit..



Und die Bäume tragen den kalten Schnee in ihrer alten Stille.

Sind wie schweigsame Meister, die ihren Blick nur noch in die Höhe heben.

Verwurzelt, vergessen und groß..


Der Schnee zerschmilzt auf ihren Ästen, die sich liebevoll und wartend ins Licht der Sonne sehnen. Und in ihren Knospen wartet schon das Neue.

Das Zukünftige und Plötzliche, das dann kommt, wenn es kommen soll..

Sie scheinen zu schlafen und doch sind sie wach.. und überschauen die Dinge dieser Erde..




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zurück